• Winter in Söll
  • Skiwelt Wilder Kaiser
  • Wilder Kaiser im Winterurlaub

Winter in Söll

Langlaufen

Cross-country skiing ist bei uns in der Region des Wilden Kaisers schon fast ein Volkssport. Es gibt keine Sportart die die Gelenke und Muskeln gleichzeitig so stärkt und schont wie Langlaufen. Auf den 2 schmalen Brettern werden 90 % Ihres Körpers und der Muskeln trainiert. Ob im Skating Stil oder im klassischen Stil, die Loipen sind für beide Methoden bestens präpariert. Wenn die Tour zu anstrengend wird verliert man schnell den Spaß am Sport, darum haben wir alle Routen in Schwierigkeitsstufen unterteilt. Genießen Sie auf gesamt 70 km eine Alpenpanorama dass Sie sicher nicht vergessen werden.

Rodeln

5 Rodelbahnen mit gesamt 16 km Abfahrt lassen die Kufen glühen! Manche Rodelbahnen können untertags mit dem Lift bezwungen werden, und abends ist es ein romantischer Gang auf die Hütte, wo Sie gemütlich die Tiroler Kulinarik genießen können. Auf die Rodel setzen, einmal an schupsen und los geht die rasante Fahrt über die beleuchtete Rodelbahn ins Tal. Extra für Familien haben wir uns etwas überlegt. Eine 6 Meter breite und 3,8 km lange Rodelbahn mit 3 Erlebnisstationen garantiert Spaß für die ganze Familie.

Winterwanderungen

In Waidring und St. Ulrich am Pillersee können Sie sich beim Eislaufen auf 2 Kufen versuchen.

4 Rodelbahnen, eine Schlauchbobbahn und eine Zipfelbobbahn garantieren Spaß für die ganze Familie. Für die Nacht gibt’s beleuchtete Rodelbahnen da die Romantik deutlich gesteigert wird. Nach dem gemütlichen beisammensitzen auf der Almhütte rasant runter ins Tal.

Eine fast schon Tiroler-Tradition ist das Eisstockschießen. Eine Art Kegel auf dem Eis schlittern lassen. Das Ziel ist es den Kegel so weit wie möglich ans Ziel heran zu schießen.

Über 100 km geräumte Wanderwege führen an die schönsten Plätze des PillerseeTals. Lassen Sie sich von zugefrorenen Seen und weißen Bergspitzen bei Ihrer Winterwanderung verzaubern.